Menü Zuhause

Leichtkraftrad prallt gegen Pkw

Kall (ots) – Am Sonntag (19.23 Uhr) kam es im Einmündungsbereich
Landstraße 105/Landstraße 206 zu einem Zusammenstoß zwischen einem
Leichtkraftrad und einem Pkw. Zwei Personen wurden dabei schwer
verletzt. Ein 31-jähriger Mann aus Kall befuhr mit seinem Pkw die
Landstraße 105 aus Richtung Kall kommend. An der Einmündung der
Landstraße 206 wollte er nach links in Richtung Bundesstraße 266
abbiegen. Hierbei übersah er das Leichtkraftrad eines 17-Jährigen aus
Kall, der mit seiner 17-jährigen Sozia aus Kall aus Richtung
Bundesstraße in Richtung Kall-Keldenich unterwegs war. Beim
Zusammenstoß verletzten sich Fahrer und Sozia schwer. Der Pkw-Fahrer
blieb unverletzt. Bisher ungeklärt blieb, ob der Kradfahrer auf der
Fahrbahn oder auf dem parallel verlaufenden Radweg fuhr.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel