Menü Zuhause

Buntes Programm beim Sommerfest der „Lebenshilfe“

Zuletzt aktualisiert am 19. August 2015 16:42 Uhr von Presse-Eifel

Sommerfest der „Lebenshilfe HPZ“ von Samstag, 5. September, bis Montag, 7. September im Rahmen der Bürvenich-Eppenicher Kirmes – Programm für jedes Alter

Zülpich – Bürvenich/Eppenich – Ihr 42. Sommerfest veranstaltet die Einrichtung für Menschen mit Behinderung „Lebenshilfe HPZ gGmbH“ im Rahmen der Kirmes der Ortsgemeinschaft (OG) Bürvenich-Eppenich. Von Samstag, 5. September, bis Montag, 7. September, sind alle Bewohner, Angehörige, Mitarbeiter und Unterstützer herzlich eingeladen, auf dem Sportplatz zwischen den Zülpicher Stadtteilen Bürvenich und Eppenich gemeinsam zu feiern.

„Ich freue mich sehr, dass wir in Zusammenarbeit mit der OG Bürvenich-Eppenich ein so tolles Programm auf die Beine stellen konnten“, sagt Rolf Emmerich, Geschäftsführer der „Lebenhilfe HPZ“. Starten soll die Kirmes am Samstagabend um 20 Uhr mit dem „Hahnenkönigsball“ und Live-Musik im Festzelt auf dem Sportplatz. Der Eintritt ist frei.

Der Sonntag, 6. September, beginnt um 9.30 Uhr mit einer heiligen Messe in der Bürvenicher Pfarrkirche. Darauf folgen ein buntes Kirmesprogramm und Frühschoppen ab 11 Uhr und ein Platzkonzert des Musikvereins Berg-Bürvenich ab 11.30 Uhr.

Anschließend startet das eigentliche Sommerfestprogramm der Lebenshilfe. Ein Highlight ist dabei sicher das „Sommerfest-Sonntagstheater“ ab 12.30 Uhr. Nachdem die aus Film und Fernsehen bekannte Schauspielerin Natascha Paulick bereits im vergangenen Jahr zusammen mit dem international renommierten Künstler Rolf Kluenter einen Schauspielworkshop für die „Lebenshilfe“-Bewohner mit Handicap und andere Menschen aus dem Ort angeboten hatte, soll das auch in diesem Jahr geschehen. Die Ergebnisse des Workshops werden nun im Rahmen der Theateraufführung präsentiert.

„Freuen können sich die Besucher auch auf den Auftritt unserer »Troublemakers« und »BeWo-Dancers« gegen 13.15 Uhr“, verspricht Rolf Emmerich. Die „Troublemakers“ sind sozusagen die Hausband der Lebenshilfe HPZ – Behinderte wie Betreuer singen und tanzen live auf der Bühne. Das „BeWo“ im Namen der „BeWo-Dancers“ steht für „Betreutes Wohnen“. „Auch unsere ambulant betreuten Leute wollen schließlich ihre Tanzkünste auf der Bühne unter Beweis stellen“, so Emmerich.

Um 15 Uhr schließlich wird der Rasen des Sportplatzes für die Kinder-Spaß-Olympiade, eine Hüpfburg und Kinderschminken für die jüngeren Besucher geöffnet. Gegen 16 Uhr wird es dann spannend: Dann beginnt die Losziehung, die mit Nummern versehenen Lose sind während der gesamten Kirmes erhältlich. Hauptpreis ist ein Wochenende in Hamburg. Zudem findet zeitgleich ein Preishahnenköppen statt. Musikalisch untermalt wird das ganze vom Tambourcorps Blau-Weiß Bürvenich.

Am Montag, 7. September, gibt es ab 10 Uhr Frühschoppen mit gemütlichem Beisammensein in der Gaststätte „Bürvenicher Stübchen“ in Bürvenich. Später steht ein Preiskegeln auf dem Programm. Den Abschluss findet das Kirmes- und Sommerfestprogramm wieder mit dem traditionellen „Zachäusbegräbnis“ gegen 22.30 Uhr.

pp/Agentur ProfiPress

Bildquellen:

  • Lebenshilfe Sommerfest: pp/Agentur ProfiPress

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel