Menu Home

Dienstjubiläen bei der Kreisstadt Euskirchen

Zuletzt aktualisiert am 23. September 2015 14:11 Uhr von Presse-Eifel

Kürzlich konnten Guido Zumkier sein 25jähriges Dienstjubiläum und Hildegard Poensgen und Klaus Schmitz ihr 40jähriges Dienstjubiläum bei der Kreisstadt Euskirchen feiern.

 

Guido Zumkier wurde 1990 als Gärtner beim städt. Bauhof der Kreisstadt Euskirchen eingestellt. Bis 2011 war er im Bereich der Friedhofskolonnen tätig. 2011 wurde er zum Bereich öffentliche Grünflächen umgesetzt. Seit Anfang 2015 ist er beim Fachbereich Tiefbau und Verkehr im Sachgebiet Grünflächen und Forsten tätig.

 

Hildegard Poensgen wurde 1978 beim Ordnungsamt der Kreisstadt Euskirchen eingestellt. Zuvor war sie bei der Stadt Bad Münstereifel beschäftigt.1981 wurde sie zur Kämmerei umgesetzt. 1982 kam sie wieder zum Ordnungsamt, wo sie bis 1987 im Meldeamt und danach im Bereich öffentliche Ordnung tätig war. 1988 wurde sie zum Hauptamt umgesetzt. 1991 wurde sie zur Standesbeamtin bestellt und ist bis heute als solche tätig.

 

Klaus Schmitz ist seit 2001 Kämmerer und Fachbereichsleiter des Fachbereichs Finanzen, Liegenschaften bei der Kreisstadt Euskirchen. Herr Schmitz war vor seiner Einstellung beim Landschaftsverband Rheinland in verschiedenen Bereichen tätig. Von 1999 bis 2001 war er Kämmerer des Kreises Euskirchen.

 

Bürgermeister Dr. Uwe Friedl ehrte die Jubilare im Rahmen einer kleinen Feierstunde für ihre in der Vergangenheit geleistete Arbeit, verbunden mit den besten Wünschen für die Zukunft.

Bildquellen:

  • Info: Euregiophoto

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

Presse-Eifel