Menu Home

Drei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Zuletzt aktualisiert am 23. September 2014 16:38 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – Drei Leichtverletzte und ein Sachschaden von
insgesamt 17.000 Euro sind das Resultat eines Auffahrunfalls am
Montag (15.00 Uhr) auf der Kommerner Straße. Ein 37-jähriger Mann aus
Euskirchen war mit seinem Pkw unterwegs in Richtung Euskirchen.
Unmittelbar vor dem Ortsschild wollte er sein Fahrzeug abbremsen, da
die vor ihm fahrenden Fahrzeuge verkehrsbedingt hielten. Auf
regennasser, leicht abschüssiger Straße schaffte er es jedoch nicht
mehr, seinen Pkw zum Stillstand zu bringen. Er fuhr auf den Pkw eines
23-jährigen Mannes aus Euskirchen auf. Durch den Aufprall wurde
dieser auf den davor stehenden Pkw eines 39-Jährigen aus Euskirchen
geschoben. Dabei verletzte sich der 23-Jährige und der 39-Jährige.
Auch der 33-jährige Beifahrer im Pkw des 39-Jährigen wurde verletzt
ins Krankenhaus gebracht.

Bildquellen:

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

Presse-Eifel