Menü Zuhause

Euskirchener Polizei gelingt Schlag gegen Drogendealer und Hehler

Zuletzt aktualisiert am 13. März 2015 21:54 Uhr von Presse-Eifel

Kreis Euskirchen (ots) – Donnerstagmorgen (09.00 Uhr) wurden
zeitgleich zwei Wohnungen im Stadtgebiet Euskirchen sowie eine
Wohnung im Bonner Raum aufgrund von Durchsuchungsbeschlüssen und zur
Vollstreckung eines Haftbefehles durchsucht. In den Euskirchener
Wohnungen konnte ein Haftbefehl gegen einen polizeibekannten Hehler
vollstreckt werden. Der 34-jährige Euskirchener steht im Verdacht
Diebesgut angenommen zu haben.

Im weiteren Verlauf wurden die Sachen
mit Gewinn weitergegeben oder in Form von Rauschgift bezahlt. Auch
konnte bei ihm Hehlerware aufgefunden werden. In der zweiten
Euskirchener Wohnung eines 27-jährigen Euskircheners wurden geringe
Mengen von Betäubungsmittel sichergestellt.

In der Wohnung eines
29-Jährigen aus Rheinbach konnten knapp 5000.- Euro Dealgeld, 2,5
Kilo Marihuana und zwei Kilo Amphetamin beschlagnahmt werden. Der
Rheinbacher sowie der 34-jährige Euskirchener werden im Verlaufe des
Tages einem Haftrichter vorgeführt.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel