Menu Home

Falsche 20-Euro Geldscheine auf Flohmarkt aufgetaucht

Zuletzt aktualisiert am 6. Oktober 2014 19:33 Uhr von Presse-Eifel

Kreis Euskirchen (ots) – Mit falschen 20-Euro Scheinen bezahlten
am Sonntag (12.30 Uhr) ein 21-Jähriger und ein 20-Jähriger aus
Euskirchen auf dem Flohmarkt in den Erftauen. Nachdem sie an mehreren
Ständen mit dem Falschgeld bezahlt hatten, fiel dem Besitzer einer
Wurstbude das Falschgeld auf. Dieser rief die Polizei, worauf die
beiden Tatverdächtigen festgenommen werden konnten. Bei einem der
Männer konnten 13 weitere falsche Scheine sichergestellt werden. Wie
viele Blüten in Umlauf gebracht wurden und woher sie stammen ist
Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei.Gegen die Männer
wurde Strafanzeige erstattet.

Bildquellen:

  • Handschellen (Symbolbild): OTS

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel