Menü Zuhause

Knallgeräusche weckten Anwohner

Zuletzt aktualisiert am 20. Juli 2015 13:56 Uhr von Presse-Eifel

53919 Weilerswist (ots) – Durch laute Knallgeräusche wurden am
frühen Montagmorgen (03.40 Uhr) Anwohner eines Reihenhaues am
Gertrudenweg aus dem Schlaf gerissen. Unbekannte hatten vor einem
Reihenhaus Unrat in Brand gesetzt. Unter anderem verursachten
offenbar zwei explodierende Sprühdosen die Knallgeräusche. Dadurch
geweckte Anwohner informierten die Feuerwehr. Diese konnte den Brand
umgehend löschen. Am Eingangsbereich entstand ein vierstelliger
Schaden. Dieser besteht überwiegend durch Rußablagerungen.

Bildquellen:

  • Feuerwehr EU: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel