Menü Zuhause

Lehrerfortbildungen „iPad im Unterricht“

Zuletzt aktualisiert am 17. Juli 2015 12:49 Uhr von Presse-Eifel

Letzte Woche lud das Kreismedienzentrum Euskirchen in Kooperation mit dem Kompetenzteam und dem ZMB (Zentrum für Medien und Bildung in Düsseldorf) zu der Lehrerfortbildung „iPad im inklusiven Unterricht“ in die Kreisverwaltung Euskirchen ein.
Referent Michael Wenzel vom ZMB informierte in strukturellen, methodischen und inhaltlichen Aspekten zum Thema. Hürden beim Einsatz digitaler Technik in der Schule, Argumente pro und contra iPad-Einsatz im Bildungsbereich, Vielfältigkeit der heterogenen Lernlandschaft sowie Lernorganisation leiteten hin zum konkreten Einsatz des iPads im Kontext Inklusion.

Die Vorstellung und das Testen geeigneter Apps sowie die Bedienhilfen ließen in der Praxisphase keine Langeweile aufkommen.

Wenige Tage später folgten Lehrerinnen und Lehrer aus dem Kreis Euskirchen einer iPad-Einsteiger-Fortbildung des Medienzentrums in Kooperation mit dem Kompetenzteam.

Dagmar Berens, Leiterin des Medienzentrums und Medienberaterin Maria Duran-Pielago vermittelten erste Schritte am iPad, verbunden mit kleinen Übungen für den schulischen Einsatz, technischen Hinweisen, Tipps und kleinen Tricks. Weitere Inhalte dieser Schulung waren der Download von Edmond-Medien und deren möglicher Offline-Einsatz mit dem iPad.

Weitere Schulungen zu diesen Themen folgenden demnächst. Bei Interesse melden Sie sich gerne bei Dagmar Berens (Tel. 02251/15-941, www.kreismedienzentrum-euskirchen.de).

Bildquellen:

  • 2015_06_10_SchulungKMZ_01_Foto_D.Berens: Kreis Euskirchen

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel