Menü Zuhause

Missbräuchlich den Notruf betätigt

Zülpich (ots) – Am frühen Dienstagmorgen (00.36 bis 1.49 Uhr) wurde von einem Mobilfunkteilnehmer aus dem Stadtgebiet Zülpich mehrfach missbräuchlich die Notrufnummer 110 angerufen. Insgesamt wurden in der kurzen Zeit 28 Notrufe registriert.

Nachdem Beamte einer Polizeistreife den Anrufer kontaktiert hatten und feststellten, dass bei dem 64-Jährigen alles in Ordnung war, erstatteten sie Strafanzeige wegen des Missbrauchs von Notrufen und Beeinträchtigung von Unfallverhütungs- und Nothilfemitteln.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel