Menü Zuhause

Nach Drogenkonsum Kreisverkehr übersehen

Zülpich (ots) – Am frühen Sonntagmorgen gegen 04:25 Uhr übersah
ein 34 jähriger Euskirchener die Mittelinsel vor dem Kreisverkehr an
der B 477/Virnicher Straße. Nach eigenen Angaben war er mit ca. 100
km /h in Richtung Kommern unterwegs. Er prallte mit seinem PKW
Mercedes Benz gegen die Mittelinsel und kam nach rechts gegen die
Leitplanke zum Stillstand. Da er offensichtlich nicht angeschnallt
war, schlug er mit dem Kopf, gegen die Windschutzscheibe. Dabei
erlitt er leichte Kopfverletzungen. Er kam mit dem RTW ins
Krankenhaus. Der Fahrer räumte ein, gelegentlich Betäubungsmittel zu
konsumieren. Daraufhin führten die Polizeibeamten einen Drogenvortest
durch. Dieser zeigte den Genuss von Amphetaminen an. Nach erfolgter
Blutentnahme wurde der Führerschein beschlagnahmt. Der nicht mehr
fahrbereite PKW musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft
sich auf ca. 4.500 Euro.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel