Menü Zuhause

Pkw rammt Radfahrer

Mechernich (ots) – Am Dienstag (11.25 Uhr) verletzte sich ein
54-jähriger Radfahrer aus Mechernich nach einem Zusammenstoß im
Kreisel Bleibergstraße schwer. Eine 78-jährige Frau aus Kall war mit
ihrem Pkw, aus Richtung Bundesstraße 266 kommend, in der Kreisverkehr
eingefahren. Dabei übersah sie den Rennradfahrer, der aus Richtung
Bahnhof kommend, in den Kreisverkehr eingefahren war. Der
Mechernicher stürzte vom Rad und wurde mit dem Rettungswagen ins
Krankenhaus gebracht.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel