Menü Zuhause

Pkw stand in Flammen

Zuletzt aktualisiert am 8. Juli 2014 11:40 Uhr von Presse-Eifel

Bad Münstereifel (ots) – Montagnachmittag (15.00 Uhr) befuhr ein
80-Jähriger aus Kirchsahr in der Ortslage Scheuren die
Wendelinusstraße in Richtung Rheinbach. Ein ihm entgegen kommender
Zeuge erkannte im Motorraum des 80-Jährigen Feuer. Offensichtlich
hatte der Geschädigte den Brand noch nicht gemerkt. Der Zeuge wendete
seinen Pkw und fuhr hinter dem brennenden Fahrzeug her. Durch seine
Gestiken stoppte der 80- Jährige am Ortsausgang Scheuren dann sein
Fahrzeug. Als nun die Motorhaube geöffnet wurde, stand der Pkw des
80-Jährigen in Flammen. Eigene Löschversuche bleiben erfolglos. Erst
die hinzu gerufene Feuerwehr war in der Lage den Brand zu löschen.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel