Menü Zuhause

Radfahrer übersieht Schranke

Zuletzt aktualisiert am 29. September 2014 16:42 Uhr von Presse-Eifel

53919 Weilerswist (ots) – Mit schweren Kopfverletzungen musste am
Sonntagnachmittag ein 58-Jähriger Radfahrer aus Erftstadt ins
Krankenhaus gebracht werden. Nach eigenen Angaben wollte der
Erftstädter vom Radweg an der Landstraße 194 in Höhe des
Platanenweges auf einen Feldweg auffahren. Zu spät erkannte er
jedoch, dass dieser Feldweg durch eine Schranke gesperrt war. Er
prallte mit dem Kopf gegen die Schranke. Mit einer Kopfplatzwunde
wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Ein Schutzhelm wurde offenbar
nicht getragen.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel