Menü Zuhause

Rollerfahrer stürzt und zieht sich schwere Verletzungen zu

Zuletzt aktualisiert am 22. Mai 2016 18:50 Uhr von Presse-Eifel

Hellenthal (ots) – Bei einem Alleinunfall am Freitagnachmittag bei
Hollerath zog sich ein Kradfahrer derart schwere Verletzungen zu, so
dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden
musste. Der 51-jährige ortsansässige Rollerfahrer befuhr gegen 16.30
Uhr mit seinem Leichtkraftrad einen asphaltierten Wirtschaftsweg, der
von der Prethalstraße in Richtung der Bonner Skihütte führt. Aus
bislang nicht geklärten Gründen geriet er zunächst von der Fahrbahn
nach links auf den Grünstreifen. Beim Zurücklenken auf die Fahrbahn
stürzte er dann und zog sich schwere Verletzungen zu. Am Krad
entstand lediglich leichter Sachschaden, der auf ca. 300 Euro
geschätzt wird.

Bildquellen:

  • Euro 1 (RTH): ADAC

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel