Menü Zuhause

Schüler prallt mit Rad gegen Pkw

Zuletzt aktualisiert am 3. Juli 2014 16:18 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – Leicht verletzte sich am Mittwoch (18.51 Uhr)
ein 12-jähriger Schüler aus Euskirchen im Einmündungsbereich
Frauenberger Straße/Malmedyer Straße. Der Schüler war mit seinem Rad
unterwegs auf dem rechten Gehweg der Frauenberger Straße Richtung
stadteinwärts. Beim Überqueren der Malmedyer Straße stieß er mit dem
Lenker gegen die linke Heckleuchte eines dort wartenden Pkw eines
40-Jährigen aus Euskirchen. Durch den Aufprall wurde er mit dem
Körper gegen die Lenkstange des Rades gedrückt. Beim Kontakt mit der
Rückleuchte zog er sich eine leichte Schnittwunde am Daumen zu. Er
wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo er nach
ambulanter Behandlung wieder entlassen wurde.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel