Menu Home

Strohmiete zweimal angezündet

Zuletzt aktualisiert am 29. September 2015 21:18 Uhr von Presse-Eifel

Mechernich (ots) – Am Montag musste die Feuerwehr zweimal zu einem
Brand an derselben Strohmiete ausrücken. Der erste Alarm ging um
19.05 Uhr ein, nachdem ein Autofahrer Rauch an der Miete auf einer
Wiese, an der Kreisstraße 27, zwischen Eicks und Glehn, bemerkt
hatte. Jemand hatte versucht, einen Strohballen an mehreren Stellen
anzuzünden. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Gegen 23.45 Uhr
stellte ein anderer Verkehrsteilnehmer wieder ein Feuer an der Miete
fest, das gelöscht werden konnte. Die Feuerwehr schließt
Selbstentzündung aus.

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

Presse-Eifel