Menu Home

Versuchter Straßenraub

Euskirchen (ots) – Kurz nach Mitternacht am Samstagmorgen wurden
zwei Passanten im Bereich der Neustraße in Euskirchen von drei ihnen
Unbekannten zunächst bedrängt und belästigt. Im weiteren Verlauf des
Geschehens wurde einer der beiden (19 Jahre und aus Rheinbach
stammend) in einen Geschäftseingang gedrängt und aufgefordert, seine
Taschen zu leeren und die Sachen herauszugeben. Dabei wurde er
gleichzeitig auch ins Gesicht geschlagen. Sein Begleiter konnte
flüchten und die Polizei alarmieren. Da die Täter dies mitbekamen,
ließen sie von dem 19-Jährigen ab und entfernten sich in Richtung
Alter Markt. Im Rahmen der Fahndung konnte die Polizei Euskirchen
drei polizeilich bekannte Euskirchener im Alter von 22, 21 und 16
Jahren festnehmen, die der Tat dringend verdächtigt werden. Die
Ermittlungen hierzu dauern noch an.

Bildquellen:

  • Überfallen, Raub (Symbolbild): OTS

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel