Zülpich: Geldautomaten gesprengt

An heutigen frühen Montagmorgen (02.44 Uhr) wurden Anwohner der Schumacherstraße durch ein lautes Knallgeräusch aus dem Schlaf gerissen.

  • D684BC11 99CF 4C6C BE1C 5AABE1B76432
  • 00B89B63 DB60 4D2A BF0E 4A00032BADE1
  • B03C90E5 CD2F 4720 9718 93B420943048
  • A0D2DEAF 5340 4C64 9564 925DEE60591E
  • D3168DBA 8E4D 4D73 B33E E792778283E0
  • F73340B3 7BB2 4171 94DF AB2342BB9B13
  • 2678866D C631 46F2 AB25 E58DC8B618E8
  • 0294E3E2 42A0 4A15 AC47 FCE9672F2728
  • 4D7EBFC3 8BCA 4C16 8C52 D4B083F76831
  • 628CED09 D0DC 4530 9D1B 33C3290C9FBE
  • 3C613758 DF78 47C0 A462 9EA12539893E
  • F06B6207 624F 4CA8 A664 A6A929005138

Unbekannte Täter hatten einen Geldautomaten der dort ansässigen Bank gesprengt. Aus Sicherheitsgründen wurden die Bewohner des Gebäudekomplexes evakuiert. Wie sich später herausstellte war die Statik des Gebäudes nicht betroffen.

Die Bewohner konnten in ihre Wohnungen zurückkehren. Personen wurden nicht verletzt. Flüchtig sind zumindest zwei Männer mit einem schwarzen hochmotorisierten VW Golf VII. Ob die Diebe Beute machen wie auch die Höhe des Sachschadens stehen noch nicht fest.

Bildquellen:

  • Geldautomaten Zülpich: Bene L.
  • Geldautomaten Zülpich: Bene L.