Menü Zuhause

Dieb verfolgt – Beute fallen lassen

Zuletzt aktualisiert am 22. Juli 2015 11:48 Uhr von Presse-Eifel

53879 Euskirchen (ots) – Eine gute Kondition bewies eine
Verkäuferin eines Modegeschäftes auf der Neustraße. Sie hörte am
Dienstagnachmittag den Alarm am Eingang ihres Geschäftes. Sie
erkannte eine männliche Person, die mit einer Tüte und Umhängetasche
das Geschäft verlassen wollte. Als der Alarm erklang, rannte die
Person in Richtung Bahnhof davon. Die 27-Jährige Verkäuferin nahm
umgehend die Verfolgung auf. Die Flucht lief über die Neustraße,
Berliner Straße, Klosterstraße in Richtung „Alter Markt“. Hier ließ
der Verfolgte eine Tasche fallen. Die Verfolgung wurde dann
abgebrochen und die Verkäuferin nahm die Tasche an sich. In ihr
befanden sich gestohlene Textilien im Wert von 330.- Euro. Bei einer
Überprüfung im Geschäft stellte sich heraus, dass offenbar in der
Umhängetasche des Tatverdächtigen weitere Textilien mit gleichem Wert
gestohlen wurden. Der Tatverdächtige kann wie folgt beschrieben
werden: Mitte bis Ende 20; 180 cm groß; Glatze; blaues T- Shirt;
schwarze Hose.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel