Menu Home

Drei Verletzte und hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

Euskirchen (ots) – Drei Menschen wurden am Freitagnachmittag bei
einem Verkehrsunfall in Euskirchen leicht verletzt. Ein 41-jähriger
Pkw-Fahrer aus Euskirchen bog von der K24 aus Richtung Kuchenheim
kommend nach rechts auf die B51 ein. Dort kam es zum Zusammenstoß mit
einem aus Richtung Bad Münstereifel kommenden bevorrechtigten Pkw,
der von einem 74-Jährigen aus Erftstadt geführt wurde. Neben den
beiden Fahrzeugführern verletzte sich bei dem Unfall auch die
68-jährige Beifahrerin im Fahrzeug des Erftstädters. An beiden Pkw
entstand erheblicher Sachschaden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr
fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene
Sachschaden wird auf ca. 16000 Euro geschätzt.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

Presse-Eifel