Menü Zuhause

In den Gegenverkehr überholt

53919 Weilerswist (ots) – Montagmittag (14.30 Uhr) befuhr ein
59-Jähriger aus Euskirchen mit seinem Pkw die Landstraße 163 von
Metternich nach Weilerswist. Ordnungsgemäß betätigte er seinen
Fahrrichtungsanzeiger und wollte auf das Gelände einer Kiesgrube
einfahren. Eine 42-Jährige aus Weilerswist erkannte die Situation und
setzte über die vorhandene Sperrfläche zum Überholen an. Dabei
übersah sie offenbar den entgegen kommenden Pkw eines 28-Jährigen aus
Köln. Beim Zusammenstoß verletzte sich die Weilerswisterin. Ein
Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel