Menü Zuhause

Wohnungseinbrüche

Kreis Euskirchen (ots) – Vier Wohnungseinbrüche wurden der Polizei
Euskirchen am Wochenende bislang gemeldet. Am Freitagabend zwischen
19 Uhr und 22.15 Uhr brachen Unbekannte in eine Wohnung eines
Mehrfamilienhauses  in der Geranienstraße in Mechernich-Strempt ein.
Hierzu öffneten sie gewaltsam die Wohnungstür der auf der ersten
Etage liegenden Wohnung. Nach ersten Feststellungen entwendete man
Schmuck. Bereits am Nachmittag brachen Unbekannte in ein
Einfamilienhaus in der Straße In den Färbersgärten in
Mechernich-Eicks ein. Die kurze Abwesenheit der Hausbewohner zwischen
16.30 Uhr und 18.30 Uhr nutzten sie, um über ein aufgebrochenes
Fenster ins Haus einzusteigen. Obwohl man im Haus alles durchsuchte
und durchwühlte und auch einige Elektroartikel zum Abtransport
bereitstellte, verschwand man offensichtlich ohne Beute. In der Nacht
zum Samstag, zwischen  21.30 Uhr und 08.45 Uhr, suchten Einbrecher
ein Reihenhaus in der Straße Am Pützend in Mecherich-Weyer auf. Um
ins Haus zu gelangen, brach man eine Terrassentür auf. Angaben zu
entwendeten Gegenständen liegen bislang nicht vor. Zwischen 19.40 Uhr
und 22.45 Uhr wurde am Samstagabend in ein Einfamilienhaus in
Weilerswist eingebrochen. Auch hier hebelten die Täter eine
Terrassentür des Hauses in der Burgstraße auf. Sie entwendeten
Bargeld und Schmuck.

Bildquellen:

  • Einbruch: DPA

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel