Menü Zuhause

Zerstörtes Spielgerät Ecke Veybachstraße/Bahnhofstraße

Das Spielgerät „Rotierende Scheibe“ an der Ecke Veybachstraße/Bahnhofstraße wurde zwischen dem 11. und 15.02.2015 mutwillig zerstört.

 

Durch eine Spende der Volksbank Euskirchen konnte  das Spielgerät Ende 2013 angeschafft werden. Die Wiederbeschaffungskosten in Höhe von 2400 Euro können aufgund der aktuellen Haushaltslage nicht von der Kreisstadt Euskirchen getragen werden, so dass keine Ersatzbeschaffung erfolgen kann.

 

Für Hinweise, die zur Klärung des Sachverhaltes und zur Auffindung des Schadensverursachers beitragen, setzt die Kreisstadt eine Belohnung in Höhe von 250 Euro aus. Sachdienliche Hinweise können an die Kreisstadt Euskirchen, Fachbereich Schulen, Generationen und Soziales, Frau Barth, Kölner Straße 75, Tel.: 02251 – 14 398, E-Mail: mbarth@euskirchen.de gerichtet werden.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel