Menü Zuhause

Zwei Verletzte nach Alleinunfall

Zuletzt aktualisiert am 9. Januar 2015 13:19 Uhr von Presse-Eifel

53919 Weilerswist (ots) – Donnerstagnachmittag (13.40 Uhr) befuhr eine 28-Jährige aus Euskirchen mit ihrem Pkw die Landstraße 163n von Weilerswist zum Kreisverkehr. Nach eigenen Angaben wollte sie ihre Fahrt auf der Kreisstraße 11 in Richtung Horchheim fortsetzen. Beim Verlassen des Kreisverkehrs brach das Heck ihres Pkw jedoch aus. Die verlor die Kontrolle über ihren Pkw und kam nach rechts von der Straße ab. Der Pkw überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin sowie eine Euskirchener Mitfahrerin im Alter von 26-Jahren wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass die Bereifung teilweise nicht mehr die erforderliche Mindestprofiltiefe aufwies.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel